Claus Rose: graffiti fictions

Kategorie: Claus Rose — Bernd Mueller am 2.01.2002
graffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rosegraffiti fictions. © Claus Rose

Viele Graffitis erzählen von den Gedanken des Künstlers, der sie geschaffen hat. Oft umgibt sie eine geheimnisvolle Aura. Manche sind einfach nur schön und animieren zu einem Freudentanz. Andere schreien geradezu auf ihre Passanten herab und erschlagen den, der ihnen Gehör schenkt, mit ihren wilden Gefühlsausbrüchen. Wieder andere flüstern ihre Botschaft, und man muss gut zuhören, um sie zu verstehen. Die Serie ist Teil eines längerfristigen Projekts, Menschen zusammen mit Graffiti darzustellen. Es geht in erster Linie darum, dass das Modell wichtiger Bestandteil der Bildkomposition wird, indem es die spezielle Wirkung der Location auf sich durch Ausdruck und Gestik interpretiert und die Kulisse damit bildlich zum Leben erweckt. Modell dieser Serie war Kristin.

>>> zur Website von Claus Rose

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: Du kannst folgende Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>