Boris Schmalenberger: Bilderbuch-Frauen

Kategorie: Boris Schmalenberger — Bernd Mueller am 11.07.2007
Bilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris SchmalenbergerBilderbuch-Frauen. © Boris Schmalenberger

Boris Schmalenberger zeigt uns tätowierte Frauen … als Menschen, die sich von anderen vor allem dadurch unterscheiden, dass sie ihrer Individualität auch körperlich selbstbewusst Ausdruck verleihen – ein Bedürfnis, das durch Mode heute längst nicht mehr befriedigt wird. Das Thema „Körperlichkeit“, das Schmalenbergers fotografisches Werk wie ein roter Faden durchzieht, bekommt dabei – anders als in früheren Arbeiten – eine eher dokumentarische Färbung. Doch erweisen sich auch die neuen Arbeiten des Stuttgarter Fotografen eindeutig als ästhetische Konstrukte, die in ihrer poetischen Struktur über eine abbildliche Darstellung von Wirklichkeit weit hinausreichen: Den Titel „Bilderbuch-Frauen“ darf man daher ruhig in jeder Hinsicht wörtlich verstehen… (Winfried Stürzel)

>>> zur Homepage von Boris Schmalenberger