Benita Heldmann: Tanz der Gezeiten

Kategorie: Benita Heldmann — Bernd Mueller am 13.01.2007
© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann© Benita Heldmann

Ihre künstlerische Leidenschaft liegt in der inszenierten Portrait- und Aktfotografie.
„Es stellt für mich eine besondere Herausforderung dar, die innere wie äußere Schönheit meiner Modelle ins Zentrum des Bildes zu rücken.
Dabei steht nicht die Nacktheit des Körpers im Fokus, sondern vielmehr der besondere Blick, die ganz spezielle Pose, die das Modell so einzigartig macht.“
Benita Heldmann experimentiert mit der analogen und digitalen Bildtechnik und komponiert diese am Computer zu mystisch-traumhaft anmutenden Collagen. Helle, leuchtende Farben und fließenden Formen, Lichtsäume und malerische Effekte unterstreichen die ästhetische Poesie ihrer Fotografien, die wie spurenhafte Erinnerungen den Betrachter in den Bann ziehen.

>>> zur Homepage von Benita Heldmann